Europapokal – ein Riese wurde wach geküsst!

Habt ihr es bemerkt? Am Mittwoch war das Endspiel im Europa-Pokal (European Soccer Contest – ESC). Wer hat wie gespielt? Schon wieder vergessen. Und gewonnen? Porto, oder so.

Ein Riese ist wachgeküsst: Hannover 96!

Die Begeisterung für dieses Endspiel hielt sich in Grenzen, aber nicht weil Lena Meyer-Landrut nur Platz 10 belegte, denn das war ein anderer Wettbewerb, sondern weil es am Ende eher ein lokales Event im fernen Portugal war. Doch das wird sich ändern, wenn im nächsten Jahr Hannover 96 auf den FSV Mainz 05 (oder Schalke 04) im Finale des Europapokals trifft. Vermutlich wird ganz Portugal nicht zuschauen. Doch wartet ab oder abwartet oder… egal:

Denken Sie an einen Frosch!

(P. Rösler, Puppenspieler)

Dieser wurde diese Saison wach geküsst. Unsere Prinzen der Liga: Die Mannschaft von Hannover 96. Noch nicht gekrönt, aber das wird früher oder später kommen. Abwarten!

Erstellt am: 21. Mai 2011
Aktualisiert am 21. Mai 2011

Schlagwörter: , , , ,

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen

  • Nach Kategorien

  • Nach Monat