Unbezahlbar! Unsere Moastercard.

Unbezahlbar!

Heimsieg: Moastercard, Auswärtssieg Moastercard, Moa unbezahlbar.

Da kann Europa soviel Geld anschleppen wie das Arsenal hergeben mag: Moa Abdellaoue ist unverkäuflich (M. Kind). Ja nach Position und Sicht also somit unbezahlbar. Für uns 96-Fans aber nicht: Karte kaufen, ins Stadion gehen, Tore sehen, freuen. 10 Tore in 10 Pflichtspielen. Da kann man wie die BILD schon einmal die höhere Mathematik, Dreisatz, bemühen. Denn wenn das so weiter geht, werden das nach bisher sechs Toren in acht Spielen am Ende der Saison glatte 25 Tore in 34 Spielen (das halbe Törchen Popörchen runden wir mal ab).

Daraufhin gelang es dem zweiten Leistungskurs der BILD – Geschichte der Neuzeit – folgendes herauszufinden: das wäre 96-Rekord! Moa könnte nicht nur der erste Torschützenkönig der Roten in der Bundesliga werden, sondern auch der beste 96-Bundesliga-Torschütze aller Zeiten.

Genauer: Der Beste seit Ferdinand Keller, der in der Saison 71/72 sensationelle 20 Tore für die Roten schoss. Ob Moa das auch weiß….? Ob Ferdinand Keller gar sein Idol, sein Antrieb ist Fußball zu spielen? Wir wissen es nicht.

Was wir wissen ist, dass 96 seine Effektivität in den letzten Spielen wiedergewonnen und damit wieder gewonnen hat, allen voran Moa Abdellaoue. Dieser wurde deswegen auch schon von seinem Trainer Mirko Slomka, Trainer Mirko Slomka zum Mr. Effektiv gekürt. Womit er bei Google bereits den zweiten Rang belegt. Nur geschlagen vom unvergessenen König des Hattricks Jörg Beyel vom FC Wegberg-Beek. Aber der spielt ja auch in einer ganz anderen Liga…

Verzichten muss Mr. Effektiv heute auf seinen kongenialen Ball-In-Den-Fuß-Passer Jan Schlaudraff. Der Mr. Inbetweener des Bayern-Jägers Nummer 1 (BILD vom kommenden Montag), der immer irgendwo zwischen himmelhoch und solala über den Platz sprintet oder schleicht ist verletzt. Pech für Köln, denn nach einem super Spiel wäre ja ein nicht so super Spiel gefolgt.

Revanche im Rheinland ist das Motto. Null zu Vier, das darf nur einmal passieren in fünfzig Jahren. Also möglichst früh Kölsch einen einschenken. Prost! Auf geht es!

Erstellt am: 16. Oktober 2011
Aktualisiert am 16. Oktober 2011

Schlagwörter: , , , , ,

Ein Kommentar

  1. [67] stuI ha&#;ve8217nt heard of any except NJ. Perhaps the ones taxing it have been keeping it quiet, which makes sense. Gotta figure that this would make for a good Christie ad though. Especially when neighboring states don’t tax the rebate.

  • Nach Kategorien

  • Nach Monat