Gegen Mainz, das ändert viel!

Zum Spiel:
Heute hat sich leider gezeigt, dass Hannover 96 schon 100% geben muss um Spiele zu gewinnen. Mit angezogener Handbremse klappt das nicht.

Zur Block-Würzungs-Aktion vor dem Spiel gegen Bayern München:
Aus meiner Sicht ist alles gesagt: Ich fand die Aktion der Polizei arg übertrieben. Dabei bleibe ich und hoffe das neutral aufgeklärt und nicht vertuscht wird. Mehr werde ich dazu nicht sagen. Denn mit der heutigen Aktion der Ultras „F***t Euch Bullenschweine“ möchte ich nicht in Verbindung gebracht werden (mussten schon genug arme Leute über dem Transparent stehen, die das sicherlich nicht mittragen). Wie man sich derart selbst ins Abseits stellen kann, kann man nur mit Dummheit begründen. Genau das spaltet die Fanszene, genau das wünscht sich die „Kommunikation“ von Hannover 96. Schade. Das mag dem Alter geschuldet sein, die einzige akzeptable Entschuldigung dafür. Eine Entschuldigung der Ultras wäre im Sinne der 96-Fans angebracht und ist genauso zu erwarten wie eine der Polizei.

Also widme ich mich wieder der alltäglichen Ironie und dem Sarkasmus. Samstag ist Spieltag. Endlich schon wieder.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Digg Post to Facebook Post to MySpace

Erstellt am: 26. Oktober 2011
Aktualisiert am 26. Oktober 2011

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen

  • Nach Kategorien

  • Nach Monat